Wärmeenergie

Energieeffizienz beim Heizen

Die Realisierung von Einsparpotenzialen bei thermischen Verbrauchern bedeutet sehr viel mehr als den pauschalen Einsatz eines Blockheizkraftwerkes.

Wir empfehlen im Vorfeld die Prüfung von Konfiguration und Effizienz der vorhandenen Heizungsanlage und gegebenenfalls deren Optimierung bzw. Erneuerung.

Blockheizkraftwerke, Photovoltaik- und Windenergieanlagen werden in Verbindung mit Speichern und der Cloud deutlich effizienter – und Ihr Unternehmen wird autarker.

Darüber hinaus prüfen und analysieren wir die Klimatechnik und die Art und Weise der Kälteerzeugung.

Heizungsanlagen als Teil von Erneuerbarer Energien Lösungen

  • null

    Optimierung der einzelnen Komponenten wie Steuerung, Brenner, Kessel, Pumpen und Infrastruktur

  • null

    Hydraulischer Abgleich

  • null

    Berücksichtigung thermischer Lasten

Erneuerbare Energien mit Speicher- und Cloudnutzung

  • null

    Intelligente Einbindung Erneuerbarer Energien mit Speicher und Cloud

  • null

    Schwachwind-Energieanlagen gewinnen an Bedeutung

  • null

    Einsatz von Brennstoffzellen oder P2G-Technologie

Alternativen für Kälteerzeugung und Luftverteilung

  • null

    Dezentrale vs. zentrale Kälteerzeugung

  • null

    Einsatz von Kraft-Wärme-Kälte-Kopplungen

  • null

    Einsatz von Gasmotoren in den Ventilatoren und Pumpen

Potenziale

Kosten sparen im Unternehmen - Einsparpotenzial Heizung
  • Gemeinnütziges und unabhängiges Institut.

  • Nutzung effizienter Werkzeuge.

Kosten

Amortisationsdauer
= 2,4 Jahre

  • Komplettpreis 162.000 EUR

  • Refinanzierung via Darlehen / Leasing / Contracting / Miete

Nutzen

  • Reduzierung der Kosten für Wärmeenergie

  • Einsatz von intelligenten Thermostaten

  • Intelligente Lüftungssteuerung

  • Sauerstoffaktivierung der Lüftungsanlage

  • Integration eines Wettervorhersage-Moduls

Potenziale

Kosten sparen im Unternehmen - Einsparpotenzial erneuerbare Energien
  • Klinikum im Ruhrgebiet

  • Reduzierung der Kosten für Elektro- und Wärmeenergie um 172.000 EUR pro Jahr (39%)

Kosten

Amortisationsdauer
= 9,8 Jahre

  • Komplettpreis inkl. Neubau der Heizungsanlage und Sanierung des Nahwärmenetzes 1.700.000 EUR

  • Refinanzierung via Contracting über 20 Jahre

Nutzen

  • Reduzierung der Kosten für Elektro- und Wärmeenergie

  • Energieoptimierung ohne Investitionskosten

  • Deutlich geringere Kosten für die neue Netzersatzanlage, da die BHKWs notstromfähig ausgelegt sind

  • Einsparung von Primärenergie rund 25%

Potenziale

Kosten sparen im Unternehmen - Einsparpotenzial Lüftung und Klima
  • Hotel in Nordrhein-Westfalen

  • Raumluftqualität nach DIN EN 15251

  • Reduzierung der Kosten für Elektroenergie um 16.000 EUR pro Jahr (28%)

Kosten

Amortisationsdauer
= 1,8 Jahre

  • Komplettpreis 29.500 EUR

  • Refinanzierung via Leasing / Darlehen / Contracting / Miete

Nutzen

  • Reduzierung der Kosten für Elektroenergie

  • Sauerstoffaktivierung

  • Luftqualitätsverbesserung

  • Optimierung des Luftvolumenstroms

  • Reduzierung der Wartungskosten um 35% pro Jahr